Unser Tag 2014

Auszug aus der Pressemitteilung zur Auszeichnung:

"Mit der Auszeichnung würdigt die Aktion „Unser Tag 2014“ die dritte herausragende Erfolgsgeschichte eines Handwerksbetriebes.

Wiesbaden. Das Handwerk ist ein dynamischer Wirtschaftsbereich und wichtiger Impulsgeber. Immer mehr Handwerksunternehmer sind bereit, neue Wege zu gehen, um als Dienstleister und Arbeitgeber „sexy“ zu sein, wie Malermeister Michael Kiwall aus Dortmund es ausdrückt.

„Bei mir war es der Besuch eines Seminars von Klaus Kobjoll, das mich zum Umdenken brachte“, so Kiwall. „Auch in meinem Malerbetrieb war ein deutlicher Rückgang bei den Ausbildungsplatzbewerbungen spürbar. Nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ. Mir wurde klar, dass ich mich wesentlich stärker auf die Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung fokussieren muss, um die Zukunftsfähigkeit meines Betriebes zu sichern.“

Besonders junge Menschen fördern und fordern, ihnen Wertschätzung entgegenbringen, wurde zur persönlichen Philosophie von Michal Kiwall. So richtete er in seinem Betrieb eine Azubi-Akademie ein, die nicht nur Berufsschul- und Praxisthemen vermittelt, sondern die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördert und ihnen unternehmerisches Denken näher bringt. Der Erfolg gibt ihm Recht. Sein vielfach ausgezeichnetes Konzept hat sich bewährt und die Nachwuchssorgen vieler Handwerkskollegen sind ihm fremd.

Ein wichtiger Baustein der Unternehmenskultur bei Malermeister Michael Kiwall ist auch das Betriebsfest am letzten Wochenende vor Ausbildungsbeginn. Hier feiert man gemeinsam mit Familien und Freunden der neuen Azubis die Aufnahme in den Kollegenkreis und ehrt die frischgebackenen Gesellen und verdiente Mitarbeiter. Mit diesem Feieranlass bewarb man sich bei der Aktion „Unser Tag 2014“, mit der die Initiatoren Marketing Handwerk und MEWA Textil Service AG besondere Erfolgsgeschichten im Handwerk würdigen. Jetzt konnten Michael und Maike Kiwall den Gewinnerscheck über 5.000 Euro in Empfang nehmen.

Über den Aktionspartner MEWA

MEWA versorgt Unternehmen europaweit von 42 Standorten aus mit Berufs- und Schutzkleidung, Putztüchern, Ölauffang- und Fußmatten sowie Arbeitsschutzartikeln. MEWA bietet geeignete Kleidung für jeden Handwerksberuf und einen Service, der allen passt. Bereitstellen, Bringen, Holen, Pflegen, Instandhalten und Ersetzen der Kleidung – Beratung inklusive.

4.500 Mitarbeiter betreuen mehr als 165.000 Kunden aus Industrie, Handel, Handwerk und Gastronomie. 2012 erzielte die MEWA Gruppe einen Umsatz von 528 Millionen Euro. Gegründet 1908, ist MEWA heute führend im Segment Textil-Management. Im November 2013 kam MEWA unter die Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produkte / Dienstleistungen“. Bereits 2011 wurde das Unternehmen vom Verlag Deutsche Standards als „Weltmarktführer“ und 2013 zum zweiten Mal als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet."

Warum Wandveredler?

„Der Preis ist, was wir bezahlen. Der Wert ist, was wir bekommen.“ (Warren Buffett)

Im Duden wird das Word „veredeln“ wie folgt beschrieben: „Zu einem höherwertigen Produkt verarbeiten“. Und genau das ist unser Antrieb als visions- und wertegeführtes Familienunternehmen: Ihre Werte (Wohn-, Wohlgefühl und Eigentum) nachhaltig zu stärken.

Unsere Liebe und Leidenschaft zu unserem Beruf möchten wir einbringen, um Sie zu begeistern.

Kontaktieren Sie uns!